Symptome & Diagnosen

Sie wollen Ihre Essgewohnheiten ändern für mehr Gesundheit und Wohlbefinden? Dann sind Sie hier richtig – denn Ernährung ist unser Fachgebiet

Oviva kann Sie bei den folgenden Symptomen und Diagnosen unterstützen:

Übergewicht & Adipositas

Sie haben bereits verschiedene Diäten probiert, doch der Jo-Jo-Effekt hat alle Anstrengungen und Mühen immer wieder zunichtegemacht?

Oder vielleicht konnten Sie bereits die ersten Kilos verlieren, aber nun zeigt die Waage keine Veränderung mehr?
Wir helfen Ihnen, Ihr Gewicht langfristig zu reduzieren und zu halten, indem wir Schritt für Schritt Ihre Ernährungsgewohnheiten ändern und Bewegung in Ihr Leben bringen.

Erkrankungen des Verdauungssystems

Sie leiden an Verdauungsproblemen und haben regelmäßig mit Durchfällen, Verstopfung, Blähungen oder auch Magenschmerzen zu kämpfen?

Gemeinsam gehen wir der Ursache auf den Grund und entwickeln eine an Ihre Bedürfnisse angepasste Ernährungsstrategie.

Lebensmittelallergien und -intoleranzen

Bei Ihnen wurde eine Lebensmittelallergie oder -intoleranz diagnostiziert und nun sind Sie verunsichert, was Sie noch essen dürfen?

Wir geben Ihnen Klarheit über Ihr Krankheitsbild und erläutern Ihnen, wie Sie sich trotz eingeschränkter Lebensmittelauswahl ausgewogen ernähren können.

Diabetes mellitus

Sie haben erfahren, dass Sie an Diabetes mellitus erkrankt sind?

Wir unterstützen Sie bei der Blutzuckeroptimierung, gegebenenfalls bei einer gewünschten Gewichtsabnahme und bei der richtigen Lebensmittelauswahl. Denn ein gut eingestellter Diabetes kann Ihrer Lebensqualität nichts anhaben.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Sie leiden an Bluthochdruck oder haben erhöhte Blutfettwerte?

Um das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu reduzieren, spielt eine ausgewogene Ernährung eine entscheidende Rolle. Wir helfen Ihnen dabei, eine gesundheitsfördernde Lebensweise und ausgewogene Ernährung in Ihren Alltag zu integrieren.

Fehl- und Mangelernährung

Sie essen sehr einseitig oder ungesund, möchten das ändern, wissen aber nicht wie?

Ihre Lebenssituation, eine Erkrankung oder andere Ereignisse wie Schwangerschaft und Stillzeit können besondere Anforderungen an Ihren Körper stellen. Um einem erheblichen Energie- und/oder Nährstoffmangel entgegenzuwirken, gestalten wir Ihren Speiseplan nährstoff- und abwechslungsreicher.

Vor- und Nachbehandlung bariatrischer Operationen

Sie haben sich für eine Magenverkleinerung entschieden?

Eine ernährungstherapeutische Betreuung vor und nach einem chirurgischen Eingriff ist ein wesentlicher Bestandteil für den Erfolg der bariatrischen Maßnahme. Für ein nachhaltig gesünderes Leben sind wir die perfekte Partnerin an Ihrer Seite.

Rheuma und Gicht

Sie leiden unter Rheuma oder Gicht und sind von starken Schmerzen und Bewegungseinschränkungen geplagt?

Ihre Beschwerden können durch eine gezielte Lebensmittelauswahl gelindert und Medikamente reduziert werden. Wir geben Ihnen passende Empfehlungen und Handlungshilfen für den Alltag.

Nierenerkrankungen

Sind sind aufgrund einer Nierenerkrankung in Ihrer Ernährung eingeschränkt?

Bei einer chronischen Niereninsuffizienz muss die Ernährung individuell an die noch verbliebene Nierenleistung oder die Nierenersatztherapie angepasst werden. In Rücksprache mit Ihrem Nephrologen passen wir Ihren Energie- und Nähstoffbedarf anhand Ihrer Laborparameter an und unterstützen Sie bei der Umsetzung der diätetischen Empfehlungen.

Kinder und Jugendliche

Ihr Kind ernährt sich sehr einseitig und unausgewogen? Oder Ihr Kind muss aufgrund einer Erkrankung das Essverhalten ändern?

Wir unterstützen Sie dabei. Mit unserer Hilfe integrieren Sie eine auf die Bedürfnisse Ihres Kindes angepasste Familienernährung in Ihren Alltag.

Selbstverständlich beraten wir Sie
auch zu weiteren Fragestellungen!

Weiterlesen zu den folgenden Themen:

Ablauf & Anmeldung

Was unsere PatientInnen sagen

Antworten auf häufig gestellte Fragen

Unsere Kooperationspartner