Wie finden und bewahren Sie Ihre Motivation zum Abnehmen?

In einem schnelllebigen Alltag ist es oft schwer, die Motivation zum Abnehmen aufrechtzuerhalten. Vielleicht haben Sie schon verschiedene Diäten ausprobiert und festgestellt, dass es nicht einfach ist, sie durchzuhalten. Egal, vor welchen Herausforderungen Sie stehen: Oviva ist Ihr starker Partner an Ihrer Seite. Unsere persönliche und App-begleitete Ernährungsberatung wird in vielen Fällen von Ihrer Krankenkasse übernommen. Mit wenigen Klicks können Sie dies prüfen.

Jetzt Kostenübernahme prüfen

Das Wichtigste in Kürze

  • Die Motivation zum Abnehmen wird von zahlreichen psychologischen und physischen Faktoren beeinflusst, einschliesslich Stress, Emotionen, eingefahrenen Gewohnheiten und physischen Herausforderungen.
  • Wir haben 6 Tipps zusammengestellt, wie Sie die Motivation aufrechterhalten können: die Motivations-Collage, der Abnehm-Partner, das Dankbarkeits-Tagebuch und viele mehr.
  • Oviva bietet neben der persönlichen Beratung eine smarte App inklusive Foto-Ess-Tagebuch und Lerninhalte, damit die Motivation bis zum Wohlfühlgewicht hält – und darüber hinaus.

Warum ist es schwierig, die Motivation zum Abnehmen aufrechtzuerhalten?

Die Motivation zum Abnehmen ist ein komplexes Zusammenspiel von psychologischen und physischen Faktoren. Diese spielen eine entscheidende Rolle bei der Motivation zum Abnehmen. Stress und Emotionen können unser Essverhalten beeinflussen und dazu führen, dass wir uns für ungesunde Lebensmittel entscheiden. Die «Motivation» hinter diesem Verhalten ist der Gedanke der Belohnung. Ich habe diese Herausforderung geschafft – also habe ich mir eine Belohnung verdient! Ein Stück Kuchen, die zweite Portion des Lieblingsgerichtes, ein Kino-Abend anstatt des geplanten Trainings – Möglichkeiten der vermeintlichen Belohnungen gibt es viele.

Auch Gewohnheiten, die wir über Jahre hinweg aufgebaut haben, sind oft schwer zu durchbrechen. Kaffee und Kuchen am Sonntagnachmittag, die Tüte Chips abends beim Fernsehen, das gern gegessene – aber leider ungesunde! – Fastfood sind gängige Beispiele. Darüber hinaus kann der Mangel an sofort sichtbaren Ergebnissen frustrierend sein und die Motivation zum Abnehmen deutlich beeinträchtigen.

Physische Faktoren können ebenfalls eine Herausforderung darstellen. Müdigkeit und Erschöpfung können es schwierig machen, die Energie für regelmässige Bewegung zu finden. Zudem können körperliche Beschwerden, Erkrankungen oder Verletzungen das Training erschweren.

All diese Herausforderungen sind normal. Die gute Nachricht ist: Es gibt Strategien, um sie zu überwinden. Mit der richtigen Unterstützung und dem richtigen Know-how können Sie Ihre Motivation zum Abnehmen steigern und aufrechterhalten. Mit Oviva erhalten Sie ganz unkompliziert die nötige Begleitung, die Sie brauchen, um Ihr Wunsch- und Wohlfühlgewicht zu erreichen und mehr noch: um es dauerhaft zu halten.

Bislang habe ich 14,8 Kilo verloren und der größte Unterschied ist die unglaubliche Energie, die ich jetzt habe. Viele Entzündungen in meinem Körper sind zur Ruhe gekommen. Meine Gedanken sind viel positiver geworden und ich bin glücklich. Ich freue mich, meine Kleidung zu tragen, ohne daran rumzuzuppeln, weil sie nicht richtig sitzt oder ich mich unwohl fühle. Ich liebe es, mich viel zu bewegen und immer Energie zu haben.

Jessica B.

8 Tipps und Strategien für Ihre Motivation

Die Aufrechterhaltung der Motivation zum Abnehmen kann eine Herausforderung sein. Ganz praktisch umsetzbare Tipps können aber sinnvoll dabei helfen, motiviert zu bleiben:

Junge Frau in Sportklamotten sitzt auf Treppen mit ihrem Handy

Tipp 1: Realistische Ziele setzen:

Anstatt sich auf eine grosse, oft entmutigende Zahl auf der Waage zu konzentrieren, setzen Sie sich kleinere, erreichbare Ziele. Vielleicht möchten Sie mehr Wasser trinken, täglich eine bestimmte Anzahl an Schritten gehen oder einfach nur mehr Gemüse und Früchte essen. Jeder kleine Schritt zählt und bringt Sie näher an Ihr grosses Ziel.

2. Selbstmitgefühl und Dankbarkeit üben:

Es ist okay, Rückschläge zu haben. Niemand ist perfekt und Abnehmen ist ein Prozess. Anstatt sich selbst zu kritisieren, erkennen Sie Ihre Anstrengungen an und feiern Sie Ihre Erfolge, egal wie klein sie auch sein mögen. Ein Dankbarkeitstagebuch kann dabei helfen, sich auf das Positive zu konzentrieren und Ihre Motivation aufrechtzuerhalten.

Junge Frau macht Sport auf Yogamatte

3. Freude an Bewegung:

Finden Sie Aktivitäten, die Sie lieben und die Sie regelmässig machen können. Es muss nicht immer das Fitnessstudio sein. Vielleicht ist es ein Spaziergang in der Natur, ein Tanzkurs oder Yoga. Wichtig ist, dass Sie Spass daran haben, denn dann ist es leichter, dabei zu bleiben.

4. Diät-Mentalität vermeiden:

Es geht nicht darum, alles aufzugeben, was Sie lieben. Es geht darum, eine Balance zu finden und bewusste Entscheidungen zu treffen. Anstatt sich auf das zu konzentrieren, was Sie nicht essen dürfen, konzentrieren Sie sich auf das Hinzufügen von nährstoffreichen und sättigenden Lebensmitteln zu Ihrer Ernährung.

5. Motivations-Collage und Fototagebuch:

Gestalten Sie Ihre eigene Motivations-Collage mit Bildern von geeigneten Lebensmitteln, Übungen, die Ihnen Spass machen, und inspirierenden Zitaten. Ein Fototagebuch kann eine sehr motivierende Möglichkeit sein, Ihren Fortschritt festzuhalten. Es kann hilfreich sein, sich jeden Tag in der gleichen Pose und Beleuchtung zu fotografieren, um die Veränderungen Ihres Körpers zu sehen.

6. Abnehm-Partner finden:

Ein Freund oder Familienmitglied, der ebenfalls abnehmen möchte, kann eine grosse Hilfe sein. Sie können sich gegenseitig motivieren, beim Training etwas mehr zu geben und sogar wöchentliche Herausforderungen zu meistern.

7. Belohnungssystem:

Erstellen Sie ein Belohnungssystem für erreichte Meilensteine auf Ihrer Abnehmreise. Dies könnte ein neues Buch für jede vollendete Trainingswoche sein oder ein Tag im Spa für jedes verlorene Kilogramm. Der Schlüssel hier ist, sich nicht mit Essen zu belohnen, sondern mit etwas, das Sie wirklich geniessen und das Sie in Ihrem Ziel unterstützt.

8. Nutzen Sie die digitale Unterstützung von Oviva:

Die smarte App bietet Ihnen ein Foto-Ess-Tagebuch, viele Lerninhalte und den Kontakt zu diplomierten Ernährungsfachpersonen. So können Sie sicher sein, dass Sie die beste Unterstützung erhalten, um Ihre Ziele zu erreichen.

Foto-Ess-Tagebuch verwenden

Erfassen Sie Ihre täglichen Mahlzeiten ganz einfach per Foto direkt in der App.

Ziele setzen

Sie erhalten personalisierte Vorschläge für Aufgaben, um Ihrem Ziel näher zu kommen.

Essgewohnheiten erkennen

Bereits nach einigen Tagen erhalten Sie eine Analyse Ihrer Mahlzeiten.

Lernmaterial erarbeiten

Mit Lerninhalten rund um Ernährung, Bewegung und Motivation werden Sie selbst zum Experten.

Chat-Feedback erhalten

Bei Fragen ermöglicht die App jederzeit den Austausch mit Ihrer Ernährungsfachperson.

Wie kann Oviva Ihre Motivation zum Abnehmen unterstützen?

Oviva bietet eine einzigartige Kombination aus persönlicher und digitaler Unterstützung, um Ihnen auf Ihrem Weg zu einem gesunden Selbst zu helfen. Hier sind einige der Möglichkeiten, wie Oviva Ihre Motivation zum Abnehmen steigern kann:

  • Persönliche Ernährungsberatung: Sie erhalten individuelle und wertvolle Tipps von ihrer Ernährungsfachperson und legen regelmässig realistische Ziele gemeinsam fest. 
  • Praktisches Foto-Ess-Tagebuch: Die Oviva App bietet ein praktisches Foto-Ess-Tagebuch, das Ihnen hilft, ein neues Bewusstsein für Ihren Alltag zu entwickeln. Sie können Ihre Mahlzeiten einfach fotografieren und in der App speichern, um einen Überblick über Ihre Ernährungsgewohnheiten zu erhalten und Fortschritte zu verfolgen. Sobald die App genug Mahlzeiten von Ihnen erhalten hat, zeigt Sie Ihnen, welche Lebensmittel Sie vermehrt einbauen und welche Sie eher reduzieren sollten.
  • Vielfältige Lerninhalte: In der Oviva App finden Sie eine Vielzahl von Lerninhalten, Übungen, Tipps und Trainingsmaterialien rund um Ernährung, Bewegung, Motivation und Gewohnheitsbildung. Dieses Wissen kann Ihnen helfen, Ihre Motivation zum Abnehmen zu steigern und nachhaltige Veränderungen in Ihrem Leben zu bewirken.
  • Kostenübernahme durch die Krankenkasse: In vielen Fällen übernimmt die Krankenkasse die Kosten für die Oviva Ernährungsberatung (abzüglich Franchise und Selbstbehalt). 

Jetzt Kostenübernahme prüfen

Erfolgsgeschichten mit Oviva

- 49 kg

Katja S.

| Bei Oviva seit
- 12 kg

Henry P.

| Bei Oviva seit
Anna Audorf Oviva Patientin vorher - 17 kg

Anna A.

| Bei Oviva seit

Geprüft durch:

Alexandra Schibli

Alexandra Schibli ist Ernährungsberaterin HF SVDE und arbeitet als leitende Ernährungsberaterin Region Ostschweiz bei Oviva. Sie ist schätzt die nahe Betreuung der Patient*innen in persönlichen Beratungen und die zusätzliche Interaktion über die Oviva App.

Oviva Ernährungsberatung

  • Online-Beratung durch Ernährungsfachperson
  • App als praktische Alltagsbegleitung
  • Kostenübernahme durch Grundversicherung

Kostenübernahme prüfen

  • Google Playstore Bewertungen Schweiz