Für Ärzte und Zuweiser

Professionelle
Ernährungs­beratung
für Ihre Patienten.

Ernährungstherapie mit Verhaltensänderung

Für Patienten kann die Ernährungstherapie mit Unterstützung der Verhaltensänderung eine Alternative zur medikamentösen Therapie sein und damit die Ursachen von Krankheiten behandeln. Häufig ist diese Leistung nicht zugänglich oder in der Versorgung ungenügend integriert. Das wollen wir ändern.

Unsere Teams von Ernährungsberaterinnen BSc/HF betreuen Patienten in über 150 Praxen in der Schweiz.

In unserer Arbeit stehen folgende Werte an höchster Stelle

  • EIN NETZWERK AUS SPEZIALISTEN. Wir decken die gesamte Bandbreite der Ernährungstherapie von Adipositas bis Zöliakie in unserem Team ab.
  • AKTUELLE, EVIDENZBASIERTE MEDIZIN. Innerhalb der Leitlinien behandeln wir die Patienten nach ihren individuellen, persönlichen Bedürfnissen. Wissen zur richtigen Ernährung ist da nur das Fundament. Die Unterstützung der Verhaltensänderung beim Patienten erfordert Zuhören, Empathie und Zeit.
  • KOMMUNIKATION MIT UNSEREN ZUWEISERN UND INTERDISZIPLINÄR. Die Zusammenarbeit mit Ihnen steht bei uns an höchster Stelle, neben qualitativ hochwertiger Patientenbetreuung getreu aktueller medizinischer Evidenz.
  • DIGITAL UND VOR ORT. Wir setzen eine eigens entwickelte elektronische Patientenakte ein, die sich mit einer gesicherten App für Patienten (Kommunikation, Protokolle, Bildung) verbindet. Die App ist selbstverständlich freiwillig.
  • UNABHÄNGIG. Wir verkaufen keine Produkte.

Ablauf

Sie brauchen uns lediglich die Verordnung zur Ernährungsberatung per Mail an oviva@hin.ch oder per Fax (041 511 52 36) zu schicken, den Rest übernehmen wir.

Wir bieten den Patienten auf und übernehmen für Sie nach Beginn der Behandlung die Abrechnung unserer Leistungen bei der Kasse.

Wir berichten ihnen zum Patientenverlauf. Immer, kurz und bündig.

Eine Bitte: Die Natelnummer des Patienten und Ihre HIN Email (im Falle eines Faxes) unterstützt einen reibungslosen Ablauf.

Vor Ort bei Ihnen

Bei Interesse besprechen wir gerne die Möglichkeit einer Sprechstunde bei Ihnen vor Ort. Wir mieten dafür gerne einen Raum in Ihrer Praxis, der ein Halbtag oder mehr in der Woche frei ist. Kontaktieren Sie uns einfach, wir kommen gerne für eine kurze Vorstellung vorbei.

Unsere Leistungen

Gemäss Ihrer Verordnung betreuen wir Patienten und Patientinnen. Es gibt viel und breit akzeptierte Evidenz zu diesen Indikationen. Hier haben wir eine Übersicht zu einigen wichtigen Indikationen erstellt, welche die Ernährungsberatung mit Ihren Patienten behandelt und welche Resultate sie dabei erwarten können.

Stoffwechselkrankheiten

Adipositas

(Body-Mass-Index von über 30) und Folgeerkrankungen des Übergewichts oder in Kombination mit dem Übergewicht

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Krankheiten des Verdauungssystems

Nierenerkrankungen

Fehl- sowie Mangelernährungszustände

Nahrungsmittelallergien

oder allergische Reaktionen auf Nahrungsbestandteile

Hier finden Sie Beispiele von unserem Vorgehen.

Über unser Netzwerk haben wir die Möglichkeit auf ein breites Fachwissen zurückzugreifen. Inzwischen in jedem Fachgebiet und in 8 Sprachen.

Abrechnung mit Krankenkassen

Unsere Leistungen können über die Krankenkasse abgerechnet werden (Grundversicherungsleistung nach KLV Art 9b). Wir übermitteln die Verordnung und verrechnen unsere Leistungen mit den Krankenkassen. Die ärztliche Verordnung erlaubt dem Patienten bis zu 12 Sitzungen mit einem Ernährungsberater. Mehr Sitzungen sind mit einem Bericht an den Vertrauensarzt möglich.

Vorteile der Oviva App

  • Einfache Kommunikation mit der Ernährungsberaterin zwischen den Beratungssitzungen
  • Ernährungsprotokoll mit Fotos erfassbar
  • Einfache Datenerfassung von Aktivität, Gewicht, Messwerten und Symptomen
  • Näherer Patientenkontakt zwischen einzelnen Beratungen
  • Unterstützung der Verhaltensänderung im Alltag

Unsere Technologie

Unsere Technologie haben wir eigens erstellt und ist in 6 Ländern und bei bereits über 35’000 Patienten im Einsatz. Unsere web-basierte Patientenakte ist zugeschnitten auf die Ernährungstherapie. Sie verbindet sich mit unseren Apps (iOS & Android), womit wir einfach mit den Patienten kommunizieren (Chat, Gruppen, Videotelefonie). Die Patienten können Ihre Ziele der Verhaltensänderung definieren und bekommen Informationsmaterialien von uns via App, Email, Onlineportal oder Papier – was immer für den Patienten am besten passt. Die App wurde nach vielfältiger medizinischer Evidenz erstellt und unter Einbezug von unserem wissenschaftlichen Beitrag. In unseren eigenen (nicht randomisierten) Ergebnissen (“real world data”) sieht man einen positiven Einfluss, z.B. beim Gewichtsverlust bei Adipositas oder Blutzuckerkontrolle bei Typ 2 Diabetes. Wir evaluieren in mehreren medizinischen Studien den Einfluss dieser verbesserten Kommunikation mit den Patienten.

Fragen? Kontaktieren Sie uns unter 041 511 52 41 oder unter oviva@hin.ch.