Oviva für Ärzte

Ernährungs­beratung
direkt in Ihrer Praxis.

Mit Oviva wird die Ernährungsberatung mobil. Die Ernährungsberatung findet direkt in Ihrer Praxis statt. Die Beratungsleistungen sind mit ärztlicher Verordnung nach KLV Art. 9b bei der Krankenkasse abrechenbar.

Wir sind ein Team von gesetzlich anerkannten  Ernährungsberaterinnen BSc/FH welches kompetent und praxisorientiert berät. Wir bieten Ernährungsberatungen direkt vor Ort in Arztpraxen an. Ergänzend zur Beratung vor Ort können die Patienten via Oviva App ortsunabhängig mit ihrer Ernährungsberaterin in Kontakt bleiben. Die Patienten können so sicher und einfach Daten in Form von Nachrichten, Fotos oder Messwerten erfassen und mit der Beraterin kommunizieren.

Wie es funktioniert

Für die Beratung in Ihrer Praxis

Eine Ernährungsberaterin aus dem Oviva Team nutzt einen freien Besprechungsraum in der Praxis, normalerweise an einem bis mehreren Halbtagen pro Monat. Für die Nutzung Ihrer Infrastruktur bezahlen wir eine Miete. Die administrative Arbeit wird grösstenteils von unserer Seite eigenständig erledigt (Abrechnung, Folgeterminierung, Telefonzentrale). Das Angebot der Ernährungsberatung vor Ort erweitert das medizinische Spektrum Ihrer Praxis und fördert die interdisziplinäre Zusammenarbeit.

Gerne vereinbaren wir einen Termin mit Ihnen, damit Sie uns und die Ernährungsberaterin persönlich kennen lernen können.

Für eine Überweisung an einer unserer Standorte

Die Indikation, Notwendigkeit und Motivation für eine Ernährungsberatung besprechen Sie mit Ihrem Patienten. Die vollständig ausgefüllte und unterschriebene Verordnung zur Ernährungsberatung können Sie per E-Mail an oviva@hin.ch oder per Fax an +41 41 511 52 36 senden. Wir nehmen mit dem Patienten Kontakt auf, prüfen die Abrechenbarkeit über die Krankenkasse und planen die Beratungen an einem unserer Standorte. Zum Beratungsverlauf werden wir nach Wunsch mit Ihnen kommunizieren.

Vorteile der Oviva App

  • Einfache Kommunikation mit der Ernährungsberaterin zwischen den Beratungssitzungen
  • Ernährungsprotokoll mit Fotos erfassbar
  • Einfache Datenerfassung von Aktivität, Gewicht, Messwerten und Symptomen
  • Näherer Patientenkontakt zwischen einzelnen Beratungen
  • Unterstützung der Verhaltensänderung im Alltag

Welche Leistungen wir abdecken

Beratungsleistung nach KLV Art. 9b:

Wir beraten auf ärztliche Anordnung Patienten und Patientinnen mit folgenden Krankheiten:

  • Stoffwechselkrankheiten;
  • Adipositas (Body-Mass-Index von über 30) und Folgeerkrankungen des Übergewichts oder in Kombination mit dem Übergewicht;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen;
  • Krankheiten des Verdauungssystems;
  • Nierenerkrankungen;
  • Fehl- sowie Mangelernährungszustände;
  • Nahrungsmittelallergien oder allergische Reaktionen auf Nahrungsbestandteile.

Abrechnung mit Krankenkassen

Unsere gesetzlich anerkannten Ernährungsberaterinnen sind befugt, Leistungen nach der Krankenpflege-Leistungsverordnung zu erbringen. Gemäss KLV, Art. 9b übernimmt die Grundversicherung 6 verordnete Konsultationen. Wenn weitere Konsultationen indiziert sind, kann die ärztliche Verordnung einmal wiederholt werden.

Haben Sie Interesse an einer Oviva Ernährungsberaterin in Ihrer Praxis?

Kontaktieren Sie uns unter +41 41 511 52 41 oder unter kontakt@oviva.ch, um Möglichkeiten zu besprechen.