Nierenerkrankungen

Kennen Sie diese Beschwerden?

  • Meine Hände, mein Gesicht oder meine Beine sind angeschwollen.
  • Mein Harndrang hat deutlich nachgelassen.
  • Ich schlafe nicht besonders gut.
  • Ich bin oft kurzatmig.
  • Mein Blutdruck ist hoch.
  • Ich friere schnell und bin oft müde.
  • Mir wird regelmässig übel und ich muss mich übergeben.
  • Ich habe kaum Appetit.

Kostenübernahme prüfen

So helfen wir Ihnen

Weshalb Oviva?

Bei Oviva erarbeiten wir gemeinsam mit Ihnen eine auf Sie zugeschnittene Beratung. Wir berücksichtigen dabei Ihren persönlichen Alltag, Ihr Umfeld sowie Ihre Wünsche und Ziele. Denn genau so können wir Ihnen als Person gerecht werden und unsere Empfehlungen individuell auf Sie und Ihr Leben abstimmen.

Beratungsablauf

Ihr momentanes Wohlbefinden und Ihre bisherige Krankheitsgeschichte stehen während des Ersttermins im Zentrum. Wir besprechen Gewohnheiten, Alltag und Umfeld, um anschliessend realistische Ziele festzulegen. Gemeinsam entwickeln wir passenden Massnahmen, um der festgelegten Ursache Ihrer Komplikationen entgegenzuwirken.

Diese Nierenerkrankungen decken wir ab

  • Prädialytische Niereninsuffizienz
  • Nierensteine
  • Nierenversagen
  • Nierenzellkrebs
  • Polyzystische Nierenerkrankungen (Zystennieren)

 

Haben Sie noch Fragen?

In unseren FAQs haben wir die Antworten auf die häufigsten Fragen zusammengefasst.

Zu unseren FAQs