Für die Dienstleistung und Inhalt verantwortlich:
Oviva AG
Dortustraße 48
14467 Potsdam

Telefon: +49 30 555 720 34
E-Mail: kontakt@oviva.com

Handelsregisternummer: HRB 28897 P
Geschäftsführung: Kai Eberhardt

Sie bestätigen durch die Nutzung unserer Dienstleistung, dass Sie die Nutzungsbedingungen, die Vertraulichkeitserklärung und die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert haben.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Anwendungsbereich
Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: „AGB“) sind Bestandteil der Vertragsbeziehungen zwischen Ihnen und Oviva AG betreffend aller Dienstleistungen und Produkte (nachfolgend: „Leistungen“) der Oviva AG.

Zweck der mobilen Beratung durch die Oviva AG ist es, Ihnen mittels Informationen und Beratung einen gesunden Lebensstil basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen zu ermöglichen. Jede Interaktion mit Ihrem Coach basiert auf Ihren Bedürfnissen, Zielen und vorgegebenen Einschränkungen. Sie sollten nur teilnehmen, wenn Sie gewillt sind, Ihren Lebensstil zu ändern. Die Oviva AG soll Sie dabei mittels einer professionellen, persönlichen Betreuung begleiten und motivieren.

Die Oviva AG nimmt Ihnen keine Entscheidungen ab, sondern gibt einen Leitfaden vor mit vielen Informationen und praktischen Tipps, nach denen Sie sich richten können. Sie verantworten alle Entscheidungen, die Sie in Bezug auf Ihre Gesundheit treffen. Sie entscheiden vollumfänglich über Ihre Aktionen und Ihr Erfolg hängt massgeblich von Ihrer Haltung und Ihrer harten Arbeit ab. Der Erfolg einer Leistung hängt von weiteren zahlreichen Faktoren ab, auf welche die Oviva AG keinen Einfluss hat. Die Oviva AG kann somit auch keine Gewähr für einen Erfolg der Leistungen übernehmen.

Die Oviva AG kann die Beratung durch einen Arzt sowie eine medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung nicht ersetzen.

Vertragsabschluss und Beendigung des Vertrags
Sie können die Leistungen der Oviva AG über den „Chat“ der App „Oviva “ buchen oder Ihr behandelnder Arzt verweist Sie an die Oviva AG für eine Ernährungsberatung. Der Vertragsabschluss erfolgt mit der Annahme Ihrer Buchung über die App oder durch Ihren Berater im Beratungsgespräch.

Sowohl die Oviva AG als auch Sie können die jeweiligen Leistungen jederzeit mit sofortiger Wirkung und ohne Angaben von Gründen entweder über die App “Oviva”, per E-Mail an support@oviva.com oder per Brief an Oviva AG, Schloßstr. 13, 14467 Potsdam kündigen. Für Kündigungen durch die Oviva AG gilt die Einschränkung des § 627 Abs. 2 BGB.

Im Falle einer Kündigung werden entsprechend den gesetzlichen Regelungen die von Ihnen geleisteten Zahlungen für die noch nicht bezogenen Leistungen zurückerstattet. Im übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Vereinbarte Beratungstermine müssen 24 Stunden vorher abgesagt werden, sonst sind sie kostenpflichtig und werden nicht von einer Krankenkasse übernommen, sondern Ihnen verrechnet.

Nichtinanspruchnahme von Leistungen
Werden die Leistungen der Oviva AG von Ihnen nicht in Anspruch genommen und ist der Vertrag nicht gekündigt, so berechtigt dies Sie weder zu einer Preisreduktion noch befreit Sie dies von der Zahlungsverpflichtung für die gebuchten Leistungen. Eine Rückforderung der geleisteten Zahlungen ist in diesem Fall ausgeschlossen.

Laufzeit
Die Laufzeit eines Vertrages bestimmt sich nach der jeweils vereinbarten Leistung. Der Vertrag endet nach Ablauf dieser Laufzeit, ohne dass es einer ausdrücklichen Kündigung bedarf.

Mitwirkungspflichten
Die Erbringung der Leistungen durch die Oviva AG hängt von Ihrer Mitarbeit ab. Ausschlaggebend ist hierbei, dass sie sowohl in der App als auch gegenüber dem Berater korrekte und richtige Angaben machen.

Preisangaben
Alle Preise verstehen sich in Euro inklusive der deutschen Umsatzsteuer. Die auf ärztlicher Verordnung bezogenen Dienstleistungen sind nach §4 Nr.14 UStG von der Umsatzsteuer befreit.

Zahlungskonditionen
Nach der Erstsitzung werden ihnen die voraussichtlichen Kosten der gesamten Beratung in Rechnung gestellt. Nach Abschluss der Beratung erhalten sie eine Teilnahmebestätigung, mit welcher sie die Kosten vollständig oder teilweise von ihrer Krankenkasse zurückfordern können.

Für Selbstzahler gelten die folgenden Konditionen: Die Leistung der Oviva AG werden monatlich im Voraus in Rechnung gestellt. Alle Rechnungen sind zahlbar, netto ohne Abzug, innerhalb von 7 Tagen. Die Oviva AG kann ihre Leistungen bis zum Zahlungseingang zurückhalten oder unterbrechen.

Abwicklung von Zahlungen
Bei Begleichung der Rechnung per Kreditkarte erfolgt die Bezahlung über das Online-Zahlungssystem der PostFinance Bank (PostFinance AG, Mingerstrasse 20, 3030 Bern, Schweiz). Die Bearbeitung von Personen- und Zahlungsdaten erfolgt in diesem Fall direkt über den Anbieter des Zahlungssystems. Die Oviva AG kennt und speichert Ihre Zahlungsdaten nicht, sondern nur die PostFinance. Wir werden lediglich über den Zahlungsstatus informiert, damit wir die Aktivierung der von Ihnen erworbenen Dienste vornehmen können. Es gelten die Datenschutzbestimmungen vom ‘Payment Service Provider’ von PostFinance.

Schweigepflichtentbindung und Datenschutz
Mit Akzeptieren dieser AGB entbinden Sie Ihren behandelnden Arzt von der ärztlichen Schweigepflicht gegenüber Ihrem Berater und uns als auch Ihres Beraters gegenüber uns bezüglich der von Ihnen in Anspruch genommenen therapeutischen Beratung sowie für die Abrechnung der Forderungen.

Mit der Bestätigung der AGB erklären Sie die Datenschutzbestimmungen gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Sie erklären sich insbesondere mit der beschriebenen Nutzung Ihrer Daten einverstanden.

Haftungsbeschränkungen
Die Leistungen der Oviva AG ersetzen nicht die Beratung durch Ihren Arzt. Bitte lassen Sie sich zu jeglichen gesundheitlichen Fragen, Sorgen oder Umständen durch einen Arzt beraten. Verzögern oder missachten Sie nie medizinischen Rat aufgrund von Informationen der Oviva AG.

Sämtliche Umstellung Ihrer Lebensweisen erfolgt auf eigene Gefahr. Für Schäden, gesundheitliche Störungen oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch bzw. Missbrauch der Informationen der Oviva AG entstehen können, übernimmt die Oviva AG weder direkt noch indirekt die Verantwortung.

Sie sind für jegliche Folgen verantwortlich, die aufgrund von falschen Angaben resultieren.

Sie verpflichten sich Ihr Passwort für Ihr Benutzerprofil vertraulich zu behandeln. Geben Sie Ihr Passwort einem Dritten weiter, sind Sie in diesem Fall für alle ausgeführten Benutzerhandlungen verantwortlich und haftbar.

Soweit sich aus den nachfolgenden Bestimmungen nichts Abweichendes ergibt, haftet die Oviva AG nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen.
Die Haftung für Schäden, die von der Oviva AG oder einem ihrer Erfüllungsgehilfen oder gesetzlichen Vertreter vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht werden, sowie für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, ist der Höhe nach unbegrenzt.
In allen anderen Fällen haftet die Oviva AG nur, soweit es sich dabei um die Verletzung einer wesentlichen Pflicht handelt, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die jeweils andere Vertragspartei vertrauen durfte („Kardinalpflicht“), jedoch stets nur in Höhe des typischen, vorhersehbaren Schadens.

Urheberrecht
Materialien der Oviva AG (z. B. Fragebögen, Leitfäden, Arbeitsblätter, etc.) sind Eigentum der Oviva AG bzw. wurden ihr lizenziert und sind ganz oder teilweise urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen entsprechend den gesetzlichen Regelungen des Urheberrechtsgesetzes von Ihnen nur mit schriftlicher Genehmigung der Oviva AG an Dritte weitergegeben werden, es sei denn, eine Weitergabe ist gesetzlich erlaubt.

Änderungen und Ergänzungen
Die Oviva AG behält sich die jederzeitige Änderung und Ergänzung der AGB vor.

Abtretung der Rechte
Ihre Ansprüche aus einem Vertragsverhältnis mit der Oviva AG sind nur mit schriftlicher Zustimmung der Oviva AG übertragbar.

Anwendbares Recht / Gerichtsstand
Es gilt deutsches Recht. Diese Rechtswahl gilt bei Verbrauchern nur insoweit, als hierdurch der durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, gewährte Schutz nicht entzogen wird.

Potsdam, 14.02.17

Datenschutzbestimmungen

Anwendbares Recht
Die Datenverarbeitung durch die Oviva AG untersteht, sofern die Behandlung in Deutschland stattfindet, dem deutschen Datenschutzrecht. Hiernach hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten.

Massnahmen zur Datensicherheit
Wir halten die oben genannten Bestimmungen ein. Ihre persönlichen Daten schützen wir nach dem Stand der Technik mit angemessenen technischen und organisatorischen Maßnahmen. Eine Datenübermittlung zwischen Ihrem Smartphone/App und unseren Servern findet ausschließlich verschlüsselt statt. Lediglich Mitarbeiter und Beauftragte der Oviva AG (etwa Ihr Berater), die zur Vertraulichkeit verpflichtet sind, können auf diese Daten zugreifen. Weitere Dritte erhalten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung keinen Zugang zu Ihren persönlichen Daten.

Ihre Daten werden in einem Rechenzentrum in der Schweiz gespeichert. Die EU-Kommission hat zum 26. Juli 2000 festgestellt (2000/518/EG), dass die Schweiz ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten gewährleistet, die aus der EU übermittelt werden.

Verarbeitung der Daten
Ihre persönlichen Daten werden zum Zwecke der Abwicklung der Vertragsbeziehung verwendet. Wenn eine Krankenkasse die Kosten übernimmt, werden zum Zweck der Zahlungsabwicklung auch persönliche Daten an diese Krankenkasse weitergegeben.

Alle persönlichen Daten wie Name, Adresse und Nachrichten, die Sie mit der Oviva AG bzw. einen Berater der Oviva AG austauschen, werden streng vertraulich behandelt. Ohne Ihre ausdrückliche Erlaubnis werden Ihre Daten zu keinem Zeitpunkt an (unbefugte) Dritte weitergegeben. Um unsere Leistungen erbringen zu können, müssen Sie unseren Berater und ggf. Ihre überweisenden Arzt von der Schweigepflicht entbinden, was über eine gesonderte Erklärung erfolgt.

Logfiles
Bei jedem Zugriff auf unsere App oder Website erheben wir folgende Informationen über Ihren Computer: Die IP-Adresse Ihres Endgeräts, die Anfrage Ihres Browsers sowie die Zeit dieser Anfrage. Außerdem werden der Status und die übertragene Datenmenge im Rahmen dieser Anfrage erfasst, darüber hinaus Produkt- und Versionsinformationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem Ihres Endgeräts. Die IP-Adresse Ihres Endgeräts wird dabei nur für die Zeit Ihrer Nutzung der App gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert. Die übrigen Daten werden für eine begrenzte Zeitdauer gespeichert. Wir verwenden diese Daten für den Betrieb unserer App, insbesondere um Fehler der App festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Anwendung festzustellen und um Anpassungen oder Verbesserungen vorzunehmen.

Auswertung von anonymisierten Daten zur Validierung
Um unserem Qualitätsanspruch gerecht zu werden und unsere Leistungen zu verbessern und weiterzuentwickeln, bewerten wir unsere Ihnen gegenüber erbrachten Leistungen aus dem Beratungsverhältnis. Hierzu entfernen wir jeglichen Personenbezug zu Ihnen und nutzen auch nach Beendigung des Beratungsverhältnis diese anonymisierten Daten zum Zweck der Validierung und zum Qualitätsmanagement (Verbesserung und Weiterentwicklung unserer Leistungen und Angebote).

Geltendmachung des Auskunftsrechts
Jegliche Begehren (bez. Auskunft, Löschung, etc.) haben schriftlich per Post an die Adresse Oviva AG, Schloßstr. 13, 14467 Potsdam, erfolgen. Dem Begehren ist zur eindeutigen Verifikation des Auskunftsberechtigten eine beidseitige Kopie der Ausweisdokumente (Kopie Personalausweis, Reisepass oder Meldebescheinigung) beizulegen, auf welcher deutlich der Vor- und Zuname, die vollständige Anschrift, das Geburtsdatum und der Geburtsort lesbar sein müssen; sonstige Angaben wie etwa auch das Foto können geschwärzt werden).

Potsdam, 14.02.17

Bildnachweise

Mature doctor standing upright while waiting for his team ©WavebreakmediaMicro @Fotolia
cheering woman hiker open arms at sunrise seaside beach ©lzf @Fotolia
Empty plate, cup and silverware ©karandaev @Fotolia
Background ©BillionPhotos.com @Fotolia
Beautiful businesswoman using a mobile phone ©pablocalvog @Fotolia
Young adult using laptop ©kite_rin @Fotolia
Frauen im Gespräch: Kunde und Berater ©Jeanette Dietl @Fotolia
Woman making photo of food on smartphone ©vadymvdrobot @Fotolia
Mature businesswoman portrait ©gzorgz @Fotolia