Für die Dienstleistung und Inhalt verantwortlich:
Oviva AG
Talstrasse 24
CH-8852 Altendorf

Telefon: +41 41 511 52 41
E-Mail: kontakt@oviva.ch

Handelsregisternummer: CH-130.3.019.905-3
Geschäftsführung: Kai Eberhardt, Manuel Baumann

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Anwendungsbereich 

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: „AGB“) sind Bestandteil der Vertragsbeziehungen zwischen Ihnen und Oviva AG betreffend aller Dienstleistungen und Produkte (nachfolgend: „Leistungen“) der Oviva AG.

 Zweck der mobilen Beratung durch die Oviva AG ist es, Ihnen mittels Informationen und Beratung einen gesunden Lebensstil basierend auf wissenschaftlichen Erkenntnissen zu ermöglichen. Jede Interaktion mit Ihrem Coach basiert auf Ihren Bedürfnissen, Zielen und vorgegebenen Einschränkungen. Sie sollten nur teilnehmen, wenn Sie gewillt sind, Ihren Lebensstil zu ändern. Die Oviva AG soll Sie dabei mittels einer professionellen, persönlichen Betreuung betreuen und motivieren.

Die Oviva AG nimmt Ihnen keine Entscheidungen ab, sondern gibt einen Leitfaden vor mit vielen Informationen und praktischen Tipps, nach denen Sie sich richten können. Sie verantworten alle Entscheidungen, die Sie in Bezug auf Ihre Gesundheit treffen. Sie entscheiden vollumfänglich über Ihre Aktionen und Ihr Erfolg hängt massgeblich von Ihrer Haltung und Ihrer harten Arbeit ab. Der Erfolg einer Leistung hängt von weiteren zahlreichen Faktoren ab, auf welche die Oviva AG keinen Einfluss hat. Die Oviva AG kann somit auch keine Gewähr für einen Erfolg der Leistungen übernehmen.

Die Oviva AG kann die Beratung durch einen Arzt sowie eine medizinische Beratung, Diagnose oder Behandlung nicht ersetzen.

 

Vertragsabschluss und Beendigung des Vertrags

Sie können die Leistungen der Oviva AG über den „Chat“ der App „Oviva “ buchen oder Ihr behandelnder Arzt verweist Sie an die Oviva AG für eine Ernährungsberatung. Der Vertragsabschluss erfolgt mit der Annahme Ihrer Buchung über die App oder durch Ihren Berater im Beratungsgespräch.

Sowohl die Oviva AG als auch Sie können die jeweiligen Leistungen jederzeit mit sofortiger Wirkung und ohne Angaben von Gründen entweder über die App “Oviva”, per E-Mail an support@oviva.ch oder per Brief an Oviva AG, Talstrasse 24, 8852 Altendorf kündigen.

Im Falle einer Kündigung werden die von Ihnen geleisteten Zahlungen für die noch nicht bezogenen Leistungen zurückerstattet. Erfolgt die Kündigung durch die Oviva AG aufgrund wichtiger Gründe, wie wegen falschen Angaben, so kann die Oviva AG alle bereits erhaltenen Zahlungen zurückbehalten. Vereinbarte Beratungstermine müssen 24 Stunden vorher abgesagt werden, sonst sind sie kostenpflichtig und werden nicht von einer Krankenkasse übernommen, sondern Ihnen verrechnet.

 

Nichtinanspruchnahme von Leistungen

Werden die Leistungen der Oviva AG von Ihnen nicht in Anspruch genommen, so berechtigt dies Sie weder zu einer Preisreduktion noch befreit Sie dies von der Zahlungsverpflichtung für die gebuchten Leistungen. Eine Rückforderung der geleisteten Zahlungen ist in diesem Fall ausgeschlossen.

 

Laufzeit

Die Laufzeit eines Vertrages bestimmt sich nach der jeweils vereinbarten Leistung. Der Vertrag endet nach Ablauf dieser Laufzeit, ohne dass es einer ausdrücklichen Kündigung bedarf.

 

Preisangaben

Alle Preise verstehen sich inklusive der schweizerischen, gesetzlich vorgeschriebenen MwSt. Wir behalten uns Preisanpassungen ausdrücklich vor.

 

Zahlungskonditionen

Wenn eine Krankenkassendeckung besteht, werden die Leistungen der Oviva AG direkt Ihrer Krankenkasse in Rechnung gestellt.

Für Selbstzahler gelten die folgenden Konditionen: Die Leistung der Oviva AG werden monatlich im Voraus in Rechnung gestellt. Alle Rechnungen sind zahlbar, netto ohne Abzug, innert 7 Tagen. Die Oviva AG kann ihre Leistungen bis zum Zahlungseingang zurückhalten oder unterbrechen.

 

Abwicklung von Zahlungen

Bei Begleichung der Rechnung per Kreditkarte erfolgt die Bezahlung über das Online-Zahlungssystem der PostFinance Bank (PostFinance AG, Mingerstrasse 20, 3030 Bern, Schweiz). Die Bearbeitung von Personen- und Zahlungsdaten erfolgt in diesem Fall direkt über den Anbieter des Zahlungssystems. Die Oviva AG kennt und speichert Ihre Zahlungsdaten nicht, sondern nur die PostFinance. Wir werden lediglich über den Zahlungsstatus informiert, damit wir die Aktivierung der von Ihnen erworbenen Dienste vornehmen können. Es gelten die Datenschutzbestimmungen vom ‘Payment Service Provider’ von PostFinance.

 

Datenschutz

Mit der Bestätigung der AGB erklären Sie die Datenschutzbestimmungen gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Sie erklären sich insbesondere mit der beschriebenen Nutzung Ihrer Daten einverstanden.

 

Haftungsbeschränkungen

Die Leistungen der Oviva AG ersetzen nicht die Beratung durch Ihren Arzt. Bitte lassen Sie sich zu jeglichen gesundheitlichen Fragen, Sorgen oder Umständen durch einen Arzt beraten. Verzögern oder missachten Sie nie medizinischen Rat aufgrund von Informationen der Oviva AG.

Sämtliche Umstellung Ihrer Lebensweisen erfolgt auf eigene Gefahr. Für Schäden, gesundheitliche Störungen oder Unannehmlichkeiten, die durch den Gebrauch bzw. Missbrauch der Informationen der Oviva AG entstehen können, übernimmt die Oviva AG weder direkt noch indirekt die Verantwortung.

Sie sind für jegliche Folgen verantwortlich, die aufgrund von falschen Angaben resultieren.

Sie verpflichten sich Ihr Passwort für Ihr Benutzerprofil vertraulich zu behandeln. Geben Sie Ihr Passwort einem Dritten weiter, sind Sie in diesem Fall für alle ausgeführten Benutzerhandlungen verantwortlich und haftbar.

Die Oviva AG haftet nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.

 

Urheberrecht

Materialien der Oviva AG (z. B. Fragebögen, Leitfäden, Arbeitsblätter, etc.) sind Eigentum der Oviva AG bzw. wurden ihr lizenziert und sind ganz oder teilweise urheberrechtliche geschützt. Sie dürfen von Ihnen nur mit schriftlicher Genehmigung der Oviva AG an Dritte weitergegeben werden.

 

Änderungen und Ergänzungen

Die Oviva AG behält sich die jederzeitige Änderung und Ergänzung der AGB vor. Bei allfälligen Unklarheiten und/oder Widersprüchen zwischen dem deutschen und englischen Text der AGB gilt der deutsche Text als massgebend.

 

Abtretung der Rechte

Ihre Ansprüche aus einem Vertragsverhältnis mit der Oviva AG sind nur mit schriftlicher Zustimmung der Oviva AG übertragbar.

 

Anwendbares Recht / Gerichtsstand

Auf das Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und der Oviva AG ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Schwyz.

Altendorf, 07.06.2017

Datenschutzbestimmungen

Anwendbares Recht

Die Datenbearbeitung durch die Oviva AG untersteht dem Schweizer Recht. Gestützt auf Artikel 13 der schweizerischen Bundesverfassung und den datenschutzrechtlichen Bestimmungen hat jede Person Anspruch auf Schutz ihrer Privatsphäre sowie auf Schutz vor Missbrauch ihrer persönlichen Daten.

Massnahmen zur Datensicherheit

Wir halten die oben genannten Bestimmungen ein. Ihre persönlichen Daten schützen wir nach dem Stand der Technik angemessen mit Firewalls und anderen technischen Mitteln. Lediglich Mitarbeiter und Beauftragte der Oviva AG, die zur Vertraulichkeit verpflichtet sind, können auf diese Daten zugreifen. Weitere Dritte erhalten ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung keinen Zugang zu Ihren persönlichen Daten.

Ihre Daten werden in einer medizinischen Sicherheitsumgebung der Linuxfabrik GmbH in der Schweiz aufbewahrt.

Erhebung der Daten
Die Mitarbeiter der Oviva AG erheben persönliche Daten im Rahmen Ihrer Behandlung. Während und nach Ihrer Behandlung erfragt Oviva AG zudem persönliche Daten und Laborwerte bezüglich Ihrer Ernährungsberatung von ihrem Arzt oder Ihren Ärzten (insbesondere Körpergewicht, Grösse, Bauchumfang, Blutzuckerwerte, HbA1c, Lipide inklusive Cholesterin). Mit Zustimmung zu diesen AGB und Datenschutzbestimmungen entbinden Sie Ihren Arzt oder Ihre Ärzte zu diesem Zweck vom Arztgeheimnis. Die Entbindung vom Arztgeheimnis können Sie jederzeit widerrufen.

Verwendung der Daten

Ihre persönlichen Daten werden zum Zwecke der Abwicklung der Vertragsbeziehung verwendet. Wenn eine Krankenkasse die Kosten übernimmt, werden zum Zweck der Zahlungsabwicklung auch persönliche Daten an diese Krankenkasse weitergegeben. Ihre Daten können während der Vertragsdauer und auch nach der Beendigung der Vertragsbeziehung zudem zur Verbesserung unserer Dienstleistung (Optimierung, Weiterentwicklung und Forschung) analysiert und verwendet werden.

Alle persönlichen Daten wie Name, Adresse und Nachrichten, die Sie mit der Oviva AG bzw. einen Berater der Oviva AG austauschen, werden streng vertraulich behandelt. Ohne Ihre ausdrückliche Erlaubnis werden Ihre Daten zu keinem Zeitpunkt an unbefugte Dritte weitergegeben.

 

Änderung und Löschung der Daten

Sie können die uns anvertrauten Daten jederzeit ändern oder löschen lassen. D.h., dass alle Daten und somit auch alle Bilder von unserem System gelöscht werden, wenn Sie dies mit einer Kopie Ihres Personalausweises via support@oviva.ch oder mit Brief an Oviva AG, Talstrasse 24, 8852 Altendorf, anfragen.

Altendorf, 07.06.2017

Bildnachweise

Mature doctor standing upright while waiting for his team ©WavebreakmediaMicro @Fotolia
cheering woman hiker open arms at sunrise seaside beach ©lzf @Fotolia
Empty plate, cup and silverware ©karandaev @Fotolia
Background ©BillionPhotos.com @Fotolia
Beautiful businesswoman using a mobile phone ©pablocalvog @Fotolia
Young adult using laptop ©kite_rin @Fotolia
Frauen im Gespräch: Kunde und Berater ©Jeanette Dietl @Fotolia
Woman making photo of food on smartphone ©vadymvdrobot @Fotolia
Mature businesswoman portrait ©gzorgz @Fotolia